AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von der Fa. Stoffwechsel, der Website www.jennysdekoliebe.de, sowie Mietbedingungen und Kursbedingungen

Diese sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Stoffwechsel (nachfolgend genannt als wir, der Vermieter, Fa. Stoffwechsel) zur Vermietung von Dekoobjekten, Mietobjekte und Anbieter von Workshops.

Übersicht

  1. Allgemeine Geschäftsbedingungen
  2. Mietbedingungen
  3. Kursbedingungen

1.Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Regelungen, Kunde und Geltungsbereich

  1. Wir, die Firma Stoffwechsel vertreten durch die Geschäftsführerin: Jennifer Büchler-Mauer, vermieten Ausstattungen und Dekorationen („Dekoobjekte“) für Veranstaltungen („Event“), wie z.B. Hochzeiten, Familienfeste, Jubiläen usw. Ebenso bieten wir Dekorationskurse verschiedener Art an.
  2. Kunde im Sinne dieser AGB können Verbraucher als auch Unternehmer sein. Verbraucher sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsschluss mit der Fa. Stoffwechsel in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
  3. Sämtliche Leistungen und Angebote von Fa. Stoffwechsel im Zusammenhang mit der Reservierung und Vermietung von Mietsachen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB. Ergänzend gelten bei Vermietung zusätzlich die speziellen Mietbedingungen (siehe II. Mietbedingungen) und bei Kauf eines Kurses, die speziellen Kursbedingungen(siehe III. Kursbedingungen). Im Fall von Widersprüchen zu diesen AGB gehen die Regelungen der speziellen Mietbedingungen und der Kursbedingungen im Zweifel vor. Abweichende Bedingungen gelten nur, sofern wir diesen schriftlich zugestimmt haben. Individuelle Abreden zwischen Ihnen als Kunde und uns haben stets Vorrang.

Vertragsabschluss

  1. Über unsere Website www.jennysdekoliebe.de können Sie sich über die aktuellen Dekoobjekte informieren. Bitte beachten Sie, dass wir kein Shop sind und die angezeigten Mietsachen vollkommen unverbindlich und kein Angebot zum Abschluss eines Mietvertrages darstellen, die Homepage dient für Sie nur als unverbindliche vorab Kalkulation. Der Mietpreis eines Dekoobjektes wird auf Grund der aktuellen Preisliste festgelegt. Bei den Dekorationskursen gilt, die Kursgebühren und die Datumsangaben stellen nur Informationen dar, kein bindendes Angebot.
  2. Erst mit Ihrer Reservierungsanfrage erhalten Sie von uns ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Mietvertrages oder einer Kursteilnahme, das Sie per E-Mail innerhalb von 7 Tagen annehmen können. Mit Ihrer Annahme kommt der Vertrag mit uns verbindlich zustande. Sie erhalten von uns anschließend unmittelbar eine Vertragsbestätigung.

Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Reservierungsdaten und unsere AGB schriftlich und per E-Mail zu. Den Vertragstext können Sie zudem in unserem Kunden-Login, sofern Sie ein Kundenkonto angelegt haben, einsehen.

Reservierungsanfragen und Vermietung

  1. Über unsere Website www.jennysdekoliebe.de können Sie Reservierungsanfragen für Ihre Wunschdekoration über die vorgegebenen Onlineformulare an uns stellen. Nach Eingang Ihrer Reservierungsanfrage erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Ihre Reservierungsanfrage wird von uns bearbeitet und per E-Mail beantwortet.
  2. Sofern wir Ihre Reservierungsanfrage erfüllen können, erhalten Sie von uns ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Mietvertrages.  Andernfalls setzen wir Sie davon in Kenntnis, dass uns eine Leistungserbringung leider nicht möglich ist.
  3. Im Falle unseres Angebots sind die Waren für Sie 7 Tage reserviert und können von Ihnen verbindlich gemietet werden. Innerhalb dieser 7 Tage können Sie unser Angebot auf Abschluss eines Mietvertrages durch Rücksendung des unterschriebenen Angebots annehmen. Damit kommt der Mietvertrag mit uns zu stande.

Sie erhalten von uns abschließend eine Vertragsbestätigung mit allen Angaben zu den von Ihnen gemieteten Mietsachen sowie den gesamten Vertragsinhalt samt AGB. Erhalten wir von Ihnen nach Ablauf der 7 Tage keine Rückmeldung, sind wir nicht mehr an unser Angebot gebunden.

Erstellung einer Reservierungsanfrage

  1. Wenn Sie die gewünschten Dekoobjekte gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Produktnamens oder des Produktbildes genauer ansehen. Durch Anklicken des Buttons [In den Dekokorb] können Sie die Ausstattung unverbindlich in den Dekokorb legen. Den Inhalt des Dekokorbs können Sie jederzeit unverbindlich über den Button [Dekokorb anzeigen] ansehen und durch Veränderung der Menge(n) im Mengeneingabefenster und Drücken des Buttons [Dekokorb aktualisieren] anpassen. Löschen von Artikeln erfolgt, indem Sie die Mengenangabe auf null (0) setzen oder den Button [x] betätigen und anschließend auf [Dekokorb aktualisieren] drücken. Wenn Sie eine Reservierungsanfrage für die im Dekokorb befindlichen Mietsachen an uns stellen möchten, klicken Sie auf den Button [Anfragen].
  2. Geben Sie Ihre Rechnungsanschrift an. Sodann können Sie bei Ihrer erstmaligen Reservierungsanfrage ein Kundenkonto bei uns einrichten oder ohne Registrierung als Gast den Prozess fortführen. Im letzten Schritt erhalten Sie unter „Mietanfrage“ nochmals eine Übersicht über Ihre Reservierungsanfrage. Dort können Sie Ihre Angaben überprüfen. Eingabefehler können Sie auch dadurch berichtigen, dass Sie im Browser rückwärts navigieren und den Reservierungsvorgang dadurch abbrechen und von vorn beginnen. Um Ihre Reservierungsanfrage abzuschließen, müssen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und auf den Button [Anfrage senden] drücken. Damit versenden Sie die Reservierungsanfrage an uns.
  3. Sie haben hierbei die Möglichkeit, diese AGB und die Widerrufsbelehrung abzurufen, zu speichern und/oder auszudrucken.

Gewährleistung und Haftung auf Schadensersatz und Aufwendungsersatz

  1. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
  2. Fa. Stoffwechsel haftet für Schäden nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Kundenservice

Kunden können bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen diese direkt an Jenny senden. Sie ist unter der Telefonnummer: 0171 3779388 oder per E-Mail: info@shop-stoffwechsel.de erreichbar.

Rechtsordnung

  1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  2. Gegenüber Verbrauchern berührt diese Rechtswahl nicht die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Gerichtsstand

Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, der Gerichtsstand D-55234 Erbes-Büdesheim.

Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.

Onlinestreitbeilegung-Plattform

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese ist über die folgende Internetadresse erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Wir sind nicht bereit oder verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

 

2.Mietbedingungen

Im Fall des Zustandekommens des Mietvertrages gelten neben den AGB von Fa. Stoffwechsel die nachfolgenden Mietbedingungen.

1.Vertragsabschluss und Kosten
Alle Angebote der Firma Stoffwechsel sind freibleibend. Die Verfügbarkeit der angebotenen Artikel zum gewünschten Termin wird erst mit schriftlicher Auftragserteilung und Quittierung der Anzahlung und der Kaution verbindlich bestätigt. Es wird eine dem Materialwert angemessene Kaution hinterlegt, die bei ordnungsgemäßer Rückgabe vergütet wird. Mit Auftragserteilung wird eine Anzahlung in Höhe von € 50,00, ab einem Auftragswert von € 500,00 in Höhe von 50% des Gesamtbetrages, fällig.

Der Restbetrag ist zahlbar bei Abholung der Ware in Bar, ansonsten bitten wir um Überweisung mit Zahlungseingang bis zum Termin der Abholung. Die Vorlage eines Einzahlungsbeleges ist nicht ausreichend. Wir akzeptieren keine Schecks – dies gilt auch für die Hinterlegung der Kaution (s. o.).

Der Mindestauftragswert beträgt € 100,00 – ansonsten berechnen wir eine Bearbeitungspauschale in Höhe von € 25,00.

Der Mietpreis eines Artikels wird auf Grund der aktuellen Preisliste festgelegt.

Mietgebühren für Artikel, die nicht benutzt wurden, können nachträglich nicht erstattet werden.

Eine Untervermietung an Dritte ist nicht gestattet.

Alle o. a. Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.

2.Terminreservierung

Ein reservierter Termin wird erst verbindlich eingebucht und von Fa. Stoffwechsel zugesagt, wenn die Auftragsbestätigung und die Anzahlung mit der Kaution eingegangen ist. Abgegebene Angebote garantieren eine Reservierung des Veranstaltungstermins für 7 Tage. Sollte in dieser Frist keine Zusage in Form des unterzeichneten Angebotes erfolgen, können die Mietobjekte und der Veranstaltungstermin anderweitig vergeben werden.

3.Mietdauer

Die Mietgebühr für Mietartikel versteht sich ab Lager der Fa. Stoffwechsel, für jeweils 1 Mieteinheit. (1 Mieteinheit = 4 Kalendertage) Erfolgt keine termingerechte Rückgabe, verlängert sich das Mietverhältnis automatisch bis zur Rückgabe und wird pro angefangene Mieteinheit nachträglich berechnet. Wenn die vereinbarte Mietdauer vom Auftraggeber nicht fristgerecht eingehalten werden kann, muss der Auftraggeber die Fa. Stoffwechsel spätestens 1 Tag vor Ablauf der vereinbarten Mietdauer informieren.

Sollten einzelne, in der Verleihübersicht aufgeführte Artikel, aus Gründen, die wir unsererseits nicht zu vertreten haben, für den vereinbarten Mietzeitraum nicht verfügbar sein, bleibt uns das Recht einer angemessenen Ersatzlieferung vorbehalten. Diese Tatsache berechtigt nicht zum Rücktritt vom Gesamtauftrag.

4.Mietobjekte
Alle Dekorationsobjekte von der Fa. Stoffwechsel befinden sich in einem einwandfreien und gepflegten Zustand. Da es sich um Mietgegenstände handelt, sind Gebrauchsspuren unvermeidbar und stellen keinen Grund zu einer Reklamation dar. Alle Dekoartikel sind nicht outdoorgeeignet und bei Regen im Inneren aufzustellen.

Viele Artikel sind handgearbeitet – daher kann es innerhalb einer Lieferung zu leichten Abweichungen in Form, Farbe, Material und Oberfläche kommen.

5.Transport/ Anlieferung/ Abholung/ Rückgabe
Wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, werden die Mietartikel bei der Fa. Stoffwechsel durch den Mieter selbst abgeholt und zurückgebracht. Die Mietartikel können frühestens 2 Tage vor dem Event abgeholt werden. Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für gemietete Artikel von der Übernahme bis zur Rückgabe. Die Mietartikel müssen in einem geschlossenen Fahrzeug, sachgemäß transportiert werden.

Der Auftraggeber ist verpflichtet sich bei Übernahme der Dekoobjekte und Artikel vor Ort, über die Menge und die Unversehrtheit der Gegenstände zu vergewissern. Sofern Artikel bei der Anlieferung fehlen oder ggf. Mängel aufweisen, ist dies uns unverzüglich per Email oder schriftlich innerhalt von 24 Stunden mitzuteilen. Nur dann haben wir die Möglichkeit der Nachlieferung. (Dies gilt auch für die vom Auftraggeber zur Abholung der Produkte bevollmächtigte Person) Mit ihrer Unterschrift bestätigt die Person, bei der Abholung ihre Idendität. Außerdem muss der Mieter selbst für einen vorschriftsmäßigen Transport Sorge tragen.

Sollte der Mieter zum vereinbarten Termin der Anlieferung nicht anwesend sein, wird das Mietgut am Veranstaltungsort hinterlassen und der Mieter erkennt die ordnungsgemäße und vollständige Anlieferung an.

Für Mietobjekte welche wir Bringen oder Abholen, berechnen wir Transportkosten nach Entfernung, unsere Transportkosten gelten ab Lager bis zur Anlieferstelle. Unsere Transportkosten betragen 0,40 €/pro km Hin- und 0,40€/pro km für die Rückfahrt. Die Lieferung erfolgt frühestens 2 Tage vor dem jeweiligen Event, Sie haben als Mieter dafür zu sorgen, dass wir bzw. unsere Mitarbeiter, Zutritt zum Abholungs- oder Aufstellungsort haben. Bitte beachten Sie, dass Wartezeiten berechnet werden.

Bei der Abholung werden die Mietartikel sofort, soweit möglich, kontrolliert und gezählt. Wenn das Material aus Glas und/oder anderen kleinen Materialien besteht, kann es nicht sofort beim Einladen kontrolliert werden. Der Mieter ist damit einverstanden, dass die definitive Zählung und Kontrolle erst bei der Fa. Stoffwechsel im Lager nach vollständig erfolgtem Reinigungsprozess stattfindet.

Die Mietobjekte sind trocken und für den Rücktransport sicher zu verpacken.

6.Beschädigungen /Fehl- und  Bruchmengen
Die Mietgegenstände sind behutsam zu behandeln. Der Mieter trägt die Verantwortung für das Leihgut von der Übernahme bis zur Rücknahme der Ware.
Der Mieter, hat jede Beschädigung, Verlust, Diebstahl oder Zerstörung des Mietobjektes unverzüglich mitzuteilen. Unterbleibt diese Information, haben Sie uns den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Fehlende oder beschädigte Gegenstände werden zum Neupreis (Wiederbeschaffungspreis) bzw. Reparaturpreis berechnet. Dies gilt auch für stark verschmutzte Textilien. Es ist darauf zu achten, dass Die Mietsachen trocken sind.

Eine Nachberechnung für stark verschmutzte Gegenstände behalten wir uns vor. Bei Textilien behalten wir uns dieses Recht bis zum Abschluss des Reinigungsprozesses  ausdrücklich vor. Gleiches gilt für Gewebeschäden, die erst im Zuge des Reinigungsprozesses festgestellt werden können. Für jeden mit Wachs verschmutzten Gegenstand, berechnen wir eine Reinigungspauschale in Höhe von € 5,00.

Die Rücknahme erfolgt unter Vorbehalt, da exakte Bruch- und Fehlmengen sowie Beschädigungen erst nach vollständig erfolgtem Reinigungsprozess ermittelt werden können.

Defekte Leuchtmittel werden mit 50 % des Tagespreises in Rechnung gestellt.8

7.Haftung/ Pflichten des Mieters
Dem Mietgegenstand kann eine Montageanleitung beiliegen. Die Angaben in der Montageanleitung sind vom Kunden zwingend zu beachten. Sollte der Kunde die Montageanleitung nicht beachten, so haftet er für solche Schäden, die durch die Nichtbeachtung der Montageanleitung entstanden sind.

Alle Risiken des bestimmungsgemäßen Gebrauchs trägt der Kunde selbst. Insbesondere hat er sicherzustellen, dass durch den Gebrauch des Mietgegenstandes keine Rechtsgüter Dritter und keine öffentlich‐rechtlichen Normen verletzt werden.

Werden zum bestimmungsgemäßen Gebrauch des Mietgegenstandes privatrechtliche oder öffentlich-rechtliche Erlaubnisse, Genehmigungen, etc. erforderlich, hat der Kunde in eigener Verantwortung alle erforderlichen Handlungen selbst vorzunehmen.

Der Auftraggeber sichert mit Vertragsabschluss ausdrücklich zu keinerlei Wunderkerzen bzw. Tischfeuerwerk zu verwenden. Sollten Schäden an den Objekten oder Textilien – auch durch Dritte – entstehen, haftet der Auftraggeber für alle entstandenen Schäden in vollem Umfang.

8.Stornierung
Die ausgewählten Dekoobjekte werden mit Auftragsbestätigung und Eingang der Anzahlung und der Kaution reserviert, Floristik und Kaufartikel werden auftragsbezogen geordert. Sollte es aus irgendwelchen Gründen zu einer Stornierung kommen, behalten wir uns das Recht vor, alle vereinbarten Leistungen in voller Höhe zu berechnen. Dies gilt nicht, wenn die Stornierung bis 4 Wochen vor dem vereinbarten Eventtermin erfolgt.

Um eine Stornierung durchzuführen, müssen Sie uns (Fa. Stoffwechsel, Jennifer Büchler-Mauer, Gartenstraße 13, 55234 Erbes-Büdesheim, info@shop-stoffwechsel.de oder  0171 3779388) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu stornieren, informieren.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf ab Beginn der Abholung oder der Lieferung durch uns, der Mietobjekte endet.

Kaufartikel, die auf speziellen Kundenwunsch geordert bzw. gefertigt wurden, sowie Zuschnitte, Kerzen und Heimtextilien sind vom Umtausch ausgeschlossen.

9.Zusatzleistungen
Der Mietpreis sowie die Transportkosten beinhalten nicht den Auf- und Abbau sowie das Vertragen und Einsammeln der gemieteten Gegenstände. Diese Leistungen übernehmen wir gerne gegen gesonderte Berechnung.

10.Verbringung der Mietsachen an anderen Ort, Verpfändung
Mietsachen haben grundsätzlich am im vereinbarten Ort des Events zu verbleiben.

Sie sind verpflichtet, uns unverzüglich unterrichten, wenn Mietsache(n) etwa aufgrund eines gegen Sie gerichteten Titels gepfändet werden sollte. In diesem Fall ist uns auch die Einsicht in das Pfandprotokoll zu gestatten.

11.Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser AGB ganz oder

teilweise unwirksam sein bzw. unwirksam werden oder die Vereinbarungen eine Lücke enthalten, so

wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

12.Sonstige Hinweise
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für Raumdekorationen ausschließlich nach DIN 4102 B1 ausgerüstete Stoffe, sowie textile Objekte verwendet werden dürfen

Mit der Unterschrift auf der Auftragsbestätigung, stimmt der Auftraggeber, der Benutzung der Bilder von Dekoobjekten, der fertigen Dekoration und der Veranstaltung seitens des Vermieters Fa. Stoffwechsel zu Werbezwecken zu.

3.Kursbedingungen für Seminare und Workshops

1.Anmeldung und Kosten
Die Anmeldung zu Dekokursen, Seminaren und Workshops kann nur schriftlich per Brief oder E-Mail (info@shop-stoffwechsel.de) erfolgen.
Die Kursgebühren sind auf Grund der aktuellen Preisliste festgelegt.  Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Die verbindliche Anmeldung erfolgt erst durch die Bezahlung der Kursgebühr. Danach erhalten sie von uns eine Auftragsbestätigung, mit Ort, Datum und Uhrzeit des Kurses.

2.Rücktrittsbedingungen / Absage des Kurses
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält die Fa. Stoffwechsel sich vor, den Kurs abzusagen, bzw. zu verschieben. Die Absage, kann auch durch Absage einiger Teilnehmer kurz vor dem Kurs geschehen.

Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Kursbeginn entstehen Ihnen keine Kosten, bei späterer Absage wird die Gebühr in voller Höhe berechnet. Bitte haben Sie Verständnis, dass Krankheiten oder andere Gründe nicht akzeptiert werden können und nicht zu einer Befreiung der Kursgebühr führen. Gerne können Sie aber eine Ersatzperson anmelden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf ab Beginn des Kurses endet.

3.Besondere Regelung
Es ist nicht gestattet, Bild- oder Filmaufnahmen der Präsentationsfolien zu erstellen oder solche Aufnahmen ganz oder teilweise über das Internet oder andere Medien (einschließlich Mobilfunk) zu übertragen oder zu verbreiten oder andere Personen bei derartigen Aktivitäten zu unterstützen.

Stand 05.01.2020

AGBs Dekoverleih Stoffwechsel